Die neue Nachbarin Vol. 2

Nicht nur ich habe viel Freude mit dem jüngsten Zuzug in unserem Haus. Denn die junge Lady sitzt nicht nur gerne auf der Terasse und berichtet aus dem wahren Leben, sie lässt auch die halbe Straße an ihrem Liebesleben teilhaben. Nichts gegen Frischluft beim Sex, aber wenn selbst schräg gegenüber die Leute fast vom Klo fallen, war es vielleicht des Guten etwas zu viel. Ob das ganze so richtig gut war, wage ich allerdings in Frage zu stellen. Der Knabe mit dem sie ihr Akustikprogramm performt, scheint es an Feingefühl mangeln zu lassen. Nach Begeisterung klang das nämlich nicht immer. Und die Rhythmik (sorry, wir kriegen wirklich alles mit) lässt die Frage offen, ob die beiden Liebe oder vielleicht doch eher Feuer machen wollen.
Hol ich demnächst den Krankenwagen oder doch lieber die Feuerwehr?

~ von danielag - Donnerstag, 14. April 2011.

2 Antworten to “Die neue Nachbarin Vol. 2”

  1. Du kannst den Spaß aufnehmen, in Youtube stellen und deiner Nachbarin den Link zukommen lassen.

    Oder du applaudierst – zur Not würden sich sicherlich einige rotweinmotivierte Unterstützer finden *laola*.

    Und zur allergrößten Not: Feuerwehr – sag aber vorher Bescheid, damit die richtige Besatzung auf dem Fahrzeug ist🙂

    PS: Sicher, dass die Gutste nicht nur laut Pornos guckt?

  2. Nee, so schlechte Pornos gibt’s nich.
    Dem Feuermacher auch noch Applaudieren? Nö.
    Annabelle-halt-durch-Rufe vielleicht?
    Ich wage ja gar nicht zu spekulieren, wer da auf dem Fahrzeug wäre. Aber mit der Drehleiter plötzlich oben rein grinsen wär schon cool. Ich glaube ich trete bei Euch ein.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: