Hunger!!!

Es geht mir gut – solange ich Zwieback esse und Tee trinke. Nudeln und Parmesankäse vorgestern waren eine dumme Idee. Die Banane gestern war auch suboptimal.

Heute habe ich etwas Apfelmus komplikationslos verputzt und zwei Hände voll Nudeln in Hühnerbrühe.

Aber ich sabbere, wenn ich nur eine Tüte Chips im Fernsehen sehe.

Mittlerweile schiebe ich gemeinen Kohldampf, will aber die wilde Gurgelmaschine in meinem Bauch nicht weiter füttern, vor der der Kater regelmäßig die Flucht ergreift.  Es bleibt ja mittlerweile alles drin, nur gibt es komische Geräusche und arge Schmerzen, wenn ich übermütig werde.

Doof das – aber gut für die Figur!

Advertisements

~ von danielag - Samstag, 24. Januar 2009.

3 Antworten to “Hunger!!!”

  1. Oje, das klingt ja nicht wirklic gut! Aber wenn du schon ein wenig essen kannst – gratuliere! Weiterhin gute Besserung!

  2. Gute Besserung!

  3. Ich hoffe, Dir geht es mittlerweile besser? Mir hatte ärztlich verordenetes Perenterol und so ein Mittelchen, welches die Magensaftproduktion hemmt, ganz gut geholfen und mittlerweile gehte s auch wieder gut… Hoffe, Dir auch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: