Das Gute im Menschen

Meine fatale Neigung, Dinge offen stehen zu lassen hat mir wieder einmal bewiesen, dass das Gute im Menschen existiert.

Unsere Garage stand heute die ganze Nacht einladend offen und alle unsere Fahrräder waren heute morgen noch da. Auch die elektrische Heckenschere war noch da.

Außerdem war mein Auto nicht abgeschlossen und die Fahrerscheibe hatte ich auch komplett heruntergekurbelt. Mein mobiles Navi hing unangetastet da drin.

Also entweder die Menschen in unserer Gegend sind durch die Bank weg ehrlich und gut.

Oder unsere Fahrräder sind echt Schrott… ;o)

Advertisements

~ von danielag - Donnerstag, 28. August 2008.

Eine Antwort to “Das Gute im Menschen”

  1. wenn die fahrräder nicht schrott sind, sind sie vielleicht zu billig? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: