Großunternehmen und Frauen – zum Kotzen!

Eine Bekannte aus Malaysia hat mir gestern erzählt, dass sie von Samsung entlassen wurde. Der Headcount musste reduziert werden und so entließ man erst mal alle verheirateten Frauen unabhängig von Qualifikation und Betriebszugehörigkeit. Die haben zwar jetzt Klage eingereicht, aber das Verfahren kann sich jahrelang hinziehen.

In Korea ist dasselbe passiert, aber dort gab es noch weniger Proteste, weil es weder Gewerkschaften noch eine Frauenbewegung gibt. Ich habe einen Artikel dazu gefunden:
http://www.inprekorr.de/327-kolo.htm

Ich habe ein Samsung Handy. Das letzte, denke ich.

Canon in China ist übrigens auch nicht besser. Dort werden Frauen automatisch entlassen, wenn sie 23 werden: http://survey07.ituc-csi.org/getcountry.php?IDCountry=CHN&IDLang=DE

Advertisements

~ von danielag - Montag, 10. März 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: