Bomben gerettet?

Wer mich schon länger kennt, weiß ja, dass ich tiem in meinem Herzen eine Bombenbauerin bin. Seit Neuestem verwende ich allerdings nicht mehr Aktivkohle, Pflanzenex und Milchzucker dazu, Sondern Natron, Zitronensäure, Bittersalz und leckere Fette und Öle. Und ich lasse damit auch keine Parkpfosten mehr fliegen (könnt Ihr jetzt ruhig wissen, ist verjährt) sondern schmeiße mich zusammen mit meinen Bömbchen in die Wanne.

Nein, ich bin nicht zur Selbstmordattentäterin mutiert, obwohl ich dem Islam in seinen friedlichen Formen schon viel abgewinnen kann. Ich finde die Badebomben bei Lush zwar klasse, aber viel zu teuer. Also wird lustig experimentiert. Meine Küche duftet köstlich(wenn mir nicht gerade Glycerinseife in der Mikrowelle angebrannt ist), gelegentlich ist alles hübsch bunt, aber meine Putzfrau lässt sich gerne mit Seife und Co bestechen und ich bade in wirklich tollen Bädern ohne meine Lebensversicherung auflösen zu müssen.

Manchmal geht es allerdings schief. Da bröselt einem das Zeugs durch die Hände und man könnte nur noch Badesalz draus machen.

Also nur mal so zum Test noch mehr Kakaobutter und Sheabutter aufgeschmolzen, haptisch wertvoll das ganze durchgematscht und wieder in die Form und dann für 15 Minuten in den Froster. Die Dinger sind mir ziemlich rustikal aus der Form auf die Unterlage geknallt und……………..heilgeblieben!

Mal sehen, ob sie heute abend auch noch am Stück sind. Und wie sie sprudeln. Und wie die Badewanne hinterher aussieht. Meine Haut wird es mögen, das ist klar

Advertisements

~ von danielag - Sonntag, 9. März 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: