Pfffffffffffffffffffffffft.

Hab mich heute sehr geschont und habe dann noch von Tin@ angeboten bekommen, dass sie mir mein Kind aus dem Hort holt und noch was für mich einkauft. Angesichts des Wetters habe ich das gerne angenommen. Da mein Sohn zwar sehr niedlich ist mir aber doch durchaus mal wieder nach erwachsener Gesellschaft war, habe ich sie auf eine Tasse Tee dabehalten. (Madame ist geimpft. Wenn ich sie jetzt angesteckt habe, war es ätsch doch keine Grippe)

Eine viertel Stunde Schwätzchen auf der Couch, die Suppe aufgewärmt und ich hab Puddingbeine. Ich bin wirklich beeindruckt.

Drückt mir mal die Daumen, dass das Fieber heute Nacht nicht wieder steigt.

Gott sei Dank sind wir keine Faschingsfans!

Advertisements

~ von danielag - Freitag, 1. Februar 2008.

Eine Antwort to “Pfffffffffffffffffffffffft.”

  1. Es kam dir vielleicht nur wie ein Viertelstündchen vor, war aber ein ganzes Stündchen auf der Couch.

    Und ätsch bin ich auch weiterhin gesund 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: