Mittagsschlaf

„Ich bin nicht müde“, meinte mein kleiner Sohn heute, der sich deutlich schneller erholt als ich.

„Ich aber“ meinte ich und kraft meiner mütterlichen Autorität begaben wir uns beide ins Bett. Das Kind lag brav da, bohrte still in der Nase und hustete und hustete und hustete. Da fiel mir der prima Codein-Saft ein, den die Ärztin ihm verschrieben hatte, den ich aber tagsüber lieber durch einen Schleimlöser ersetzt hatte.

Nun hustet er nicht mehr und schläft – seit knapp vier Stunden. In etwa zwei Stunden ist Nachtruhe angesagt, jedenfalls für Familienmitglieder unter einsfünfzig. Was soll ich tun? Doppelte Ladung? – Nein, das wäre doch etwas arg.

Advertisements

~ von danielag - Donnerstag, 31. Januar 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: