Stille Nacht

Besinnliche Adventszeit:

Proben für das Krippenspiel
Generalprobe vom Tanzauftritt
Auftritte auf Vereinsfeiern
Auftritt beim Seniorenabend
Hier ein Bazar
Dort ein Singen
Backen mit den Schulkindern
Bastelabende in Schule in Hort
Noch ein Auftritt – die Tanz AG

Bin ich froh, dass der David nicht noch im Sportverein ist, sonst würden wir die Kurve gar nicht mehr kriegen.

Gestern habe ich festgestellt, dass es in meinem Kalender keine Lücken mehr gibt, wo ich noch Weihnachtsgeschenke kaufen könnte. Amazon und E-bay werden bald meine liebsten Freunde sein.

All die an sich wunderhübschen Veranstaltungen ergeben im Gesamtbild einen regelrechten Weihnachtsterror.

Heute hatte ich irgendwann mal anderthalb Stunden Pause – da fiel mir ein, dass ich Treppenhaus und Keller zu putzen habe. Es blieben am Ende 20 Minuten Pause. In einer Stunde tritt wieder ein Kind tanzenderweise auf. Ja ich werde da sein. Nein, ich genieße die Weihnachtsfeier nicht wirklich. Eine Nikolausfeier im Sportverein ist nicht besinnlich.

Es ist laut, zu warm und jeder geht, sobald die eigene Brut fertig vorgezappelt hat.

Den richtig guten Turnerinnen am Ende sieht nur noch das Reinigungspersonal zu.

Am Ausgang bekommt jedes Kind eine Tafel Vollmilch Nuss Schokolade. Völliger Humbug, zwei Tage nachdem Deutschlands Kinder mit Süßkram überflutet wurden.

Doppelter Humbug für unsere Familie, in der niemand Schokolade essen kann.

Weihnachten ist echt kein Spaß!

Advertisements

~ von danielag - Samstag, 8. Dezember 2007.

2 Antworten to “Stille Nacht”

  1. Am 22.12. kommt der Papa meiner Kinder, holt beide Kinder und ich bekomme sie erst 10 Tage später wieder. Nächstes Jahr sozusagen.
    Das heißt, ich habe 10 kinderfrei faule Tage voller Bücher, Strandspaziergänge mit Hund und ungestörtem Arbeiten.
    UND: alle Welt bedauert mich auch noch, weil ich Weihnachten allein bin.
    Mir geht es damit prächtig.
    Die Kinder haben ein Traumweihnachten und ich meine Ruhe.
    Patchwork ist einfach DIE Lösung für Mütter.
    Dieses Jahr kann ich mich nebenbei auf Weihnachten 2008 mit den Kindern freuen und 2008 wird mir 2009 in erschöpften Momenten dann wieder DER Hoffnungsstreif sein 🙂

    In diesem Sinne 🙂
    die Carola

  2. Schön für Dich.
    Ich werde vielleicht 2-3 Tage ohne Kinder haben. Und am Heiligen Abend das Haus voll. Und die Putzfrau ist auch in den Ferien.
    Ich will Mitleid! Jetzt! Sofort! Eine Menge davon!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: