Eingebung

Währen einem im Bett faul verlungerten Nachmittag hatte ich folgende Eingebung:

1 Tasse Maismehl
1/2 Tasse Weizenmehl
1/2 Tasse Milch, lauwarm
1 Päckchen Trockenhefe
2 Prisen Salz
etwas Olivenöl

zu einem Teigfladen verarbeiten (mit Gehenlassen etc)

Belegen mit
Saurer Sahne (wegen Tomatenallergie)
Zwiebeln
Pilzen
Mozzarella (weil kein Gouda da war)
Etwas Balilikumpaste.

Ist seit 10 Minuten im Ofen.

Sieht nicht ganz so aus wie vorgestellt.

Wünscht mir Glück…

Advertisements

~ von danielag - Sonntag, 9. September 2007.

Eine Antwort to “Eingebung”

  1. Naja!

    Den Teig hätte ich vermutlich besser auf ein ganzes Blech ausgerollt statt auf Tellergröße. Der war dick und kuchenartig. Weniger Öl vielleicht oder Wasser statt Milch?

    Das Maismehl hätte vielleicht auch etwas feiner ausgemahlen sein dürfen.

    Der Belag war ok. Etwas gesatzen hatte ich den, hätte aber mehr werden sollen.

    Ich werde das Maismehl viélleicht dann doch nur noch für Mexikomuffins nehmen. Die schmecken besser!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: