Kleine Dinge, die glücklich machen:

Oma sitzt auf dem Gang ihrer Station, löst Kreuzworträtsel und verschenkt ihren Nachtisch an die Urenkel. Am Dienstag in einer Woche will sie nach Mallorca fliegen.

Ich bin so froh, dass ich heulen könnte.

Advertisements

~ von danielag - Sonntag, 8. Juli 2007.

Eine Antwort to “Kleine Dinge, die glücklich machen:”

  1. Ich habe keine Lust mehr darauf, dass es Menschen die ich liebe krank werden oder es ihnen nicht gut geht. Also! Oma aus dem Krankenhaus und Du siehst zu, dass Du wieder fit wirst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: